NPM installieren: Eine umfassende Anleitung für Programmieranfänger

Foto des Autors

By Jan

Was ist NPM und warum solltest du es installieren?

NPM steht für Node.js Package Manager und ist das offizielle Paketverwaltungssystem für die Programmiersprache Node.js. Mit NPM kannst du:

Warum solltest du NPM installieren?

Die Installation von NPM bietet zahlreiche Vorteile für Programmierer:

Was sind die Funktionen von NPM?

Zusätzlich zur Paketverwaltung bietet NPM:

  • Dependency Management: Verfolge Abhängigkeiten zwischen Paketen und installiere sie automatisch.
  • Versionsverwaltung: Verwende verschiedene Versionen desselben Pakets und wechsle einfach zwischen ihnen.
  • Paketsicherheit: Überprüfe die Sicherheit von Paketen und aktualisiere sie bei Bedarf.
  • Code-Sharing: Veröffentliche und teile deine eigenen Pakete mit anderen Entwicklern.
  • Automatisierte Build-Prozesse: Erstelle automatisierte Skripte, die Pakete installieren und Build-Aufgaben ausführen.

Voraussetzungen für die Installation von NPM

Bevor du NPM installierst, musst du sicherstellen, dass dein System die folgenden Voraussetzungen erfüllt:

Betriebssystem

NPM kann auf verschiedenen Betriebssystemen installiert werden, darunter:

  • Windows
  • macOS
  • Linux (Ubuntu, Debian, Red Hat usw.)

Node.js

NPM ist der Paketmanager für Node.js, daher musst du zuerst Node.js auf deinem System installiert haben. Du kannst Node.js von der offiziellen Website herunterladen: https://nodejs.org

Terminal oder Eingabeaufforderung

Du benötigst ein Terminal oder eine Eingabeaufforderung zum Ausführen der NPM-Befehle. Unter Windows verwendest du die Eingabeaufforderung, während du unter macOS und Linux das Terminal verwendest.

Berechtigungen

Unter Windows benötigst du Administratorrechte, um NPM zu installieren. Unter macOS und Linux musst du möglicherweise dem Benutzer sudo-Berechtigungen erteilen.

Internetverbindung

Du benötigst eine Internetverbindung, um NPM-Pakete aus dem offiziellen Repository herunterzuladen.

Installation von NPM unter verschiedenen Betriebssystemen

Um NPM zu installieren, musst du dich an die spezifischen Anforderungen deines Betriebssystems halten. Im Folgenden findest du eine Anleitung für verschiedene Systeme:

Windows

Voraussetzungen:

  • Node.js (aktuelle Version empfohlen)

Installation:

  1. Lade das Node.js-Installationsprogramm von der offiziellen Node.js-Website herunter.
  2. Führe das Installationsprogramm aus und wähle die Option "NPM with Node.js" aus.

macOS

Voraussetzungen:

  • Homebrew (ein Paketmanager für macOS)

Installation:

  1. Installiere Homebrew, indem du im Terminal folgenden Befehl ausführst:
/bin/bash -c "$(curl -fsSL https://raw.githubusercontent.com/Homebrew/install/HEAD/install.sh)"
  1. Installiere NPM mit Homebrew:
brew install node

Linux (Debian/Ubuntu)

Voraussetzungen:

  • Root-Zugriff auf das System

Installation:

  1. Führe folgenden Befehl im Terminal aus:
sudo apt-get update
sudo apt-get install nodejs npm

Linux (Red Hat/Fedora)

Voraussetzungen:

  • Root-Zugriff auf das System

Installation:

  1. Führe folgenden Befehl im Terminal aus:
sudo yum install nodejs npm

Überprüfen der Installation

Nachdem du NPM installiert hast, kannst du seine erfolgreiche Installation überprüfen, indem du im Terminal folgenden Befehl ausführst:

npm -v

Dies sollte die aktuelle Version von NPM ausgeben.

Verwendung von NPM zum Installieren von Paketen

NPM bietet eine umfangreiche Bibliothek mit Tausenden von Paketen, die du für verschiedene Aufgaben einsetzen kannst. Um ein Paket zu installieren, öffnest du ein Terminalfenster und navigierst zu dem Verzeichnis, in dem du das Paket installieren möchtest.

Pakete mithilfe des Befehls "npm install" installieren

Führe den folgenden Befehl aus, um ein Paket mit dem Namen "my-package" zu installieren:

npm install my-package

NPM lädt das Paket aus dem Repository herunter und installiert es in deinem lokalen Node.js-Projekt. Es erstellt außerdem eine Datei "node_modules" im aktuellen Verzeichnis, in der das installierte Paket gespeichert wird.

Pakete aus bestimmten Versionen installieren

Du kannst auch eine bestimmte Version eines Pakets installieren, indem du den folgenden Befehl verwendest:

npm install my-package@<version>

Ersetze <version> durch die gewünschte Versionsnummer.

Pakete global installieren

Normalerweise werden Pakete nur in dem Verzeichnis installiert, in dem du den Befehl "npm install" ausführst. Du kannst Pakete auch global installieren, sodass sie in allen deinen Projekten verfügbar sind. Verwende hierfür die folgende Option:

npm install -g my-package

Pakete als Entwicklungsabhängigkeiten installieren

Manchmal benötigst du Pakete nur während der Entwicklung und nicht in der Produktionsumgebung. Du kannst diese Pakete als Entwicklungsabhängigkeiten installieren, indem du die folgende Option verwendest:

npm install --save-dev my-package

Damit wird das Paket nur in der Datei "package.json" deines Projekts als Entwicklungsabhängigkeit aufgeführt. Es wird nicht in der Datei "node_modules" installiert.

Abhängigkeiten von Paketen installieren

Wenn du ein Paket installierst, das von anderen Paketen abhängt, installiert NPM diese Abhängigkeiten automatisch für dich. Du kannst auch manuell Abhängigkeiten installieren, indem du den Befehl "npm install" mit der Option "–save" verwendest:

npm install --save my-dependency

Damit wird die Abhängigkeit zur Datei "package.json" deines Projekts hinzugefügt und in der Datei "node_modules" installiert.

Fehlerbehebung bei Problemen bei der NPM-Installation

Häufige Fehler und ihre Lösungen

  • Fehler: Befehl "npm" nicht gefunden

    • Stelle sicher, dass Node.js auf deinem System installiert ist.
    • Aktualisiere deine Node.js-Installation mit dem Befehl "npm install -g npm".
  • Fehler: Zugriff verweigert

    • Überprüfe, ob du über Administratorberechtigungen verfügst.
    • Wenn du Windows verwendest, installiere Node.js mit "npm install -g –global-prefix=[Pfad]". Ersetze "[Pfad]" durch einen Ort, auf den du Schreibzugriff hast.
  • Fehler: Paket existiert nicht

    • Überprüfe den Namen des Pakets, das du installieren möchtest.
    • Stelle sicher, dass das Paket im NPM-Repository verfügbar ist.
  • Fehler: Berechtigungsfehler

    • Überprüfe, ob du über Schreibzugriff auf das Verzeichnis hast, in das du das Paket installierst.
    • Falls erforderlich, führe den Installationsbefehl mit "sudo" aus (z. B. "sudo npm install -g ").
  • Fehler: Netzwerkfehler

    • Überprüfe deine Internetverbindung.
    • Versuche, die Installation mit dem Befehl "npm install –offline " durchzuführen.

Verbose Protokollierung und Debuggen

  • Verwende den Schalter "–verbose" (z. B. "npm install –verbose "), um detaillierte Protokolle der Installation anzuzeigen.
  • Verwende den Befehl "npm debug [Befehl]", um fundierte Debug-Informationen zu einem bestimmten Befehl zu erhalten (z. B. "npm debug install ").
  • Konsultiere die NPM-Dokumentation, um zusätzliche Debug-Befehle zu erfahren.

Hilfe und Ressourcen

Deinstallieren von NPM

Gründe für die Deinstallation von NPM

Es kann verschiedene Gründe geben, warum du NPM deinstallieren möchtest:

  • Upgrades: Wenn du ein npm-Upgrade durchgeführt hast und Probleme aufgetreten sind, kannst du NPM deinstallieren und neu installieren.
  • Fehlerbehebung: Bei schwerwiegenden Problemen mit npm kann eine Deinstallation und Neuinstallation hilfreich sein.
  • Unnötige Installation: Wenn du NPM nicht mehr benötigst, kannst du es deinstallieren, um Speicherplatz freizugeben.

Deinstallationsmethoden

Die Deinstallation von NPM hängt vom Betriebssystem ab, das du verwendest.

Windows:

  1. Öffne die Systemsteuerung.
  2. Gehe zu "Programme und Funktionen".
  3. Suche nach "Node.js" und wähle es aus.
  4. Klicke auf "Deinstallieren".

macOS:

  1. Öffne das Terminal.
  2. Führe den folgenden Befehl aus:
    sudo npm uninstall -g npm
    
  3. Gib dein Passwort ein, wenn du dazu aufgefordert wirst.

Linux:

  1. Öffne das Terminal.
  2. Führe den folgenden Befehl aus:
    sudo apt-get purge npm
    

Fehlerbehebung

Wenn du Probleme bei der Deinstallation von NPM hast, versuche Folgendes:

  • Überprüfe die Berechtigungen: Stelle sicher, dass du die Berechtigung hast, npm zu deinstallieren.
  • Überprüfe den Befehl: Stelle sicher, dass du den korrekten Befehl für dein Betriebssystem verwendest.
  • Starte deinen Computer neu: Ein Neustart kann helfen, Probleme zu beheben.

Alternativen zu NPM

Wenn du npm nicht deinstallieren möchtest oder eine Alternative suchst, stehen folgende Optionen zur Verfügung:

  • Yarn: Ein schnellerer und zuverlässigerer Paketmanager, ähnlich wie npm.
  • pnpm: Ein neuerer Paketmanager, der sich auf die Leistung konzentriert.
  • Gulp: Ein Task-Automatisierungs-Tool, das auch Pakete installieren kann.

Best Practices

  • Regelmäßige Updates: Halte npm auf dem neuesten Stand, um Fehler und Sicherheitslücken zu vermeiden.
  • Verwenden von npm-Locks: Verwende "npm-lock.json", um sicherzustellen, dass deine Abhängigkeiten konsistent bleiben.
  • Vermeide globale Installationen: Installiere Pakete lieber lokal, um Konflikte mit anderen Projekten zu vermeiden.

Alternativen zu NPM

Während NPM ein weit verbreitetes Paketverwaltungssystem für JavaScript ist, gibt es auch andere Optionen, die du in Betracht ziehen kannst, je nach deinen Projektanforderungen und Vorlieben.

Yarn

Yarn ist ein schnelleres und zuverlässigeres Paketverwaltungssystem, das von Facebook entwickelt wurde. Es nutzt die Vorteile von NPM, behebt jedoch einige seiner Einschränkungen. Zu den wichtigsten Funktionen von Yarn gehören:

  • Plug-and-Play-Installation: Yarn installiert Pakete in einem deterministischen Verzeichnisbaum, wodurch Konflikte zwischen Abhängigkeiten vermieden werden.
  • Offline-Modus: Du kannst Pakete offline installieren, nachdem du sie einmal heruntergeladen hast.
  • Bessere Fehlermeldungen: Yarn bietet detaillierte Fehlermeldungen, die dir bei der Lösung von Problemen helfen.

PNPM

PNPM (Package Manager for Node and Package Manager) ist ein alternatives Paketverwaltungssystem, das sich auf die Optimierung der Speicherverwaltung konzentriert. Es speichert Abhängigkeiten in einem zentralen Store, wodurch Speicherplatz und Bandbreite eingespart werden. PNPM bietet folgende Vorteile:

  • Geringe Abhängigkeiten: PNPM speichert Abhängigkeiten nur einmal, selbst wenn sie von mehreren Paketen verwendet werden.
  • Hohe Leistung: Durch das Speichern von Abhängigkeiten in einem einzigen Store kann PNPM Pakete schneller installieren und aktualisieren.
  • Kompatibilität mit NPM: PNPM ist mit NPM kompatibel, sodass du deine vorhandenen Pakete problemlos verwenden kannst.

Bower

Bower ist ein Paketverwaltungssystem für Frontend-Abhängigkeiten, wie z. B. CSS-, JavaScript- und Bilddateien. Es ist speziell darauf ausgelegt, die Entwicklung von Webanwendungen zu vereinfachen. Bower konzentriert sich auf die folgenden Funktionen:

  • Frontend-fokussiert: Bower verwaltet ausschließlich Frontend-Pakete, sodass du dich nicht um andere Abhängigkeiten kümmern musst.
  • Einfache Installation: Du kannst Bower verwenden, um Pakete über eine einfache Befehlszeilenschnittstelle zu installieren.
  • Kompatibilität mit anderen Tools: Bower kann mit anderen Webentwicklungstools wie Grunt und Gulp integriert werden.

Welche Alternative ist die richtige für dich?

Die Wahl der richtigen Alternative zu NPM hängt von deinen Projektanforderungen ab. Wenn du ein schnelles und zuverlässiges Paketverwaltungssystem benötigst, das die Speicherverwaltung optimiert, sind Yarn oder PNPM empfehlenswert. Wenn du dich auf die Verwaltung von Frontend-Abhängigkeiten konzentrierst, ist Bower eine gute Option.

Best Practices für die Verwendung von NPM

Die Verwendung von NPM kann deine Entwicklungsworkflows erheblich optimieren, wenn du ein paar Best Practices befolgst.

Verwende Lock-Dateien

Lock-Dateien, wie z. B. package-lock.json, stellen sicher, dass alle deine Projekte immer genau die gleichen Abhängigkeitsversionen verwenden. Dies hilft, Inkonsistenzen und Fehler zu vermeiden.

Halte deine Abhängigkeiten auf dem neuesten Stand

Aktualisiere deine Abhängigkeiten regelmäßig, um von Sicherheitsupdates, Bugfixes und neuen Funktionen zu profitieren. Du kannst den Befehl npm update verwenden, um alle veralteten Pakete zu aktualisieren.

Vermeide den Einsatz globaler Installationen

Globale Installationen von Paketen können zu Konflikten mit anderen Projekten auf deinem System führen. Verwende sie nur, wenn es unbedingt erforderlich ist.

Paketversionen angeben

Gib bei der Installation von Paketen immer eine bestimmte Version an. Dies hilft, Probleme zu vermeiden, die durch Abhängigkeitsaktualisierungen entstehen können.

Verwende Versionierungstools

Tools wie semver (Semantic Versioning) helfen dir, eine konsistente Versionsverwaltung für deine Abhängigkeiten zu gewährleisten und Breaking Changes zu vermeiden.

Nutze npm-shrinkwrap

npm-shrinkwrap erstellt eine deterministische Lock-Datei, die die genauen Versionen aller Abhängigkeiten in deinem Projekt festlegt. Dies ist besonders für CI/CD-Pipelines nützlich.

Vermeide es, Pakete in deinem Projekt zu speichern

Speichere Abhängigkeitsplättchen und Lock-Dateien nicht in deinem Git-Repository. Behandle sie stattdessen als generierte Artefakte.

Dokumentensatz

Dokumentiere die von dir verwendeten Pakete und deren Konfiguration in deinem Code oder in einer separaten Datei wie README.md. Dies erleichtert anderen Entwicklern das Verständnis deines Projekts.

Fortgeschrittene NPM-Befehle

Neben den grundlegenden Befehlen bietet NPM eine Reihe fortgeschrittener Funktionen, mit denen du deine Workflows optimieren kannst.

Globale Pakete installieren

Globale Pakete können über Befehlszeilen-Tools von überall aus aufgerufen werden. Um ein Paket global zu installieren, verwende die -g-Flagge:

npm install -g <paketname>

Beispiel: Diese, um Node.js global zu installieren:

npm install -g nodejs

Lokale Pakete verlinken

Lokale Pakete können zu anderen Projekten verlinkt werden, um Abhängigkeiten zu vermeiden. Um ein lokales Paket zu verlinken, verwende:

npm link

Skripts ausführen

NPM-Pakete können benutzerdefinierte Skripts enthalten, die über die npm run-Flagge ausgeführt werden können:

npm run <skriptname>

Beispiel: Dieses Skript führt den Testbefehl für ein Paket aus:

npm run test

Paketabhängigkeiten anzeigen

Um die Abhängigkeiten eines Pakets anzuzeigen, verwende:

npm ls

Pakete aktualisieren

Um ein bestimmtes Paket zu aktualisieren, verwende:

npm update <paketname>

Um alle installierten Pakete zu aktualisieren, verwende:

npm update

Pakete veröffentlichen

Um ein Paket auf npmjs.com zu veröffentlichen, verwende:

npm publish

Dies erfordert ein Nutzerkonto auf npmjs.com.

Schreibe einen Kommentar